Vitamin-Aufbaukuren

Mit Vitamin C die Lebensqualität verbessern

Das Wichtigste vorweg Die Vitamin-C-Infusionskur kann auf keinen Fall eine leitliniengerechte Chemotherapie ersetzen! Aber die zusätzliche Gabe kann die Lebensqualität unter Chemotherapie neben anderen Maßnahmen (ausreichende Bewegung, gesunde Ernährung etc.) deutlich verbessern. 

Zur Stärkung der körpereigenen Abwehr und als Begleittherapie bei einer Chemotherapie

Eine Vitamin C-Infusionskur eignet sich hervorragend als Begleittherapie vor, während und nach einer onkologischen Therapie. Es stabilisiert das Immunsystem und kann unter Umständen die Therapienebenwirkungen von Chemotherapien reduzieren.

Schon die begleitende Vitamin-C-Zufuhr reduziert die therapieassoziierten Nebenwirkungen der Krebstherapie. (Braschoß et al 2006). Dabei konnte gezeigt werden, dass insbesondere Müdigkeit und Erschöpfung deutlich weniger auftraten.

Um eine gute Aufnahme zu garantieren und dabei die gewünschten immunologischen Eigenschaften  (Stärkung der körpereigenen Abwehr) zu erreichen, sollte Vitamin C intravenös (i.v.) verabreicht werden.

Gerne informieren wir Sie in einem ausführlichen Gespräch über die Möglichkeiten der Vitamin C-Infusionskur.